Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

4 Lutherstrasse
8004 Zürich
Schweiz

+41 76 500 96 46

Karen Ariane Salwa bietet in ihrer Gemeinschaftspraxis am Stauffacher in Zürich Rolfing / Strukturelle Integration an. Sie ist Certfied Advanced Rolfer und Präsidentin der Swiss Association Rolfing & Structural Integration.

Modalitäten

Termine

Rufen Sie mich an (+41 76 500 96 46) oder schreiben Sie eine E-Mail (karen.salwa@rolfing-zurich.net), dann vereinbaren wir einen ersten Termin.


Verhinderung

Im Verhinderungsfall bitte ich Sie um eine Benachrichtigung bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin, damit ich die für Sie reservierte Zeit nicht verrechnen muss. Danke für Ihr Verständnis.


Dauer

Die erste Sitzung dauert ca. 90-100 Minuten. Sie beinhaltet ein ausführliches Aufnahmegespräch. Alle weiteren Sitzungen dauern 70-75 Minuten. In der Regel empfiehlt sich eine Behandlungsserie von 10–12 Sitzungen im Abstand von je 1–3 Wochen. Selbstverständlich passen wir die Anzahl Sitzungen Ihren individuellen Bedürfnissen an. Während der Behandlungsdauer finden in regelmässigen Abständen gemeinsame Standortbestimmungen statt. 


Ablauf

Zu Beginn der Sitzungen steht jeweils ein kurzes Gespräch über den bisherigen Verlauf. Die Behandlung findet auf der Behandlungsliege und in Bewegung im Raum statt. Sie tragen bequeme Unterwäsche. Für Bewegungsarbeit haben Sie eine bequeme Hose und Oberteil dabei. Im Verlauf der Sitzungen arbeite ich mit den verschiedenen Faszienschichten des Körpers. Sie als Klient unterstützen den Prozess mit feinen Bewegungen und angeleiteter Körperwahrnehmung. Nach der Behandlung kann der Alltag wie gewohnt aufgenommen werden. Die Behandlungen werden monatlich über die Ärztekasse in Rechnung gestellt.


Krankenkasse

Ich bin von EMR, EGK und Visana anerkannt. Bitte klären Sie direkt mit Ihrer Zusatzversicherung für Komplementärmedizin, welchen Anteil der Behandlung sie übernimmt. In der Regel sind es je nach Versicherung ca. 60–90%.

Für die Abklärung mit der Krankenkasse: ZSR Nr. O 4455.62